Druck Kopfbild

Neuigkeiten

Mitarbeiter(in) gesucht

Sekretär(in) zur Betreuung des permanenten Bürgerdialogs gesucht

Das Parlament der Deutschsprachigen Gemeinschaft sucht zur vertraglichen Anstellung eine(n) Sekretär(in) zur Betreuung des permanenten Bürgerdialogs. Zusätzliche Informationen finden Sie hier...

Sekretär(in) zur Betreuung des permanenten Bürgerdialogs gesucht
 
Zu Ihren prioritären Aufgaben gehören:
 
- die Organisation des Losverfahrens zur Auswahl der Bürger, die Kontaktaufnahme mit den Bürgern und die damit verbundene Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorgaben;
- die Organisation des Verfahrens zur Hinterlegung von Themenvorschlägen und die Verwaltung der dazu zu schaffenden Instrumente;
- die Auswahl und Anwerbung von Moderatoren;
- die Auswahl und Zusammenstellung von Informationen, von Sachverständigen und von Interessenvertretern;
- die Öffentlichkeits- und Pressearbeit sowie die Kommunikation mit den Bürgern, den politisch Verantwortlichen und den Behörden;
- das Sekretariat des Bürgerrats und der Bürgerversammlungen (Korrespondenz, Terminplanung, Protokollierung und Berichte usw.);
- die Organisation der Logistik in Bezug auf die Versammlungen der Bürger;
- die Vorbereitung des Haushaltsplans und die Verwaltung der Finanzmittel;
- die Vorbereitung und die Ausführung aller Beschlüsse des Bürgerrats im Allgemeinen.
 
Nachrangig können Sie darüber hinaus zur Betreuung anderer Projekte des Parlaments eingesetzt werden.
 
 
Sie sollten folgendes Profil aufweisen:
 
- Bürger eines Mitgliedstaats des europäischen Wirtschaftsraums oder Bürger der Schweizerischen Konföderation sein;
- gut beleumdet sein und die bürgerlichen und politischen Rechte besitzen;
- Inhaber eines Abschlussdiploms eines Masters (Universitätsabschluss oder Hochschulwesen lange Studiendauer mit vollständigem Lehrplan) oder eines gleichgestellten Diploms sein;
- über gute Management- und Organisationsfähigkeiten verfügen, insbesondere in Bezug auf die Betreuung von deliberativen und partizipativen Prozessen;
- gute Kenntnisse und Fähigkeiten aufweisen in Bezug auf administrative Verfahren wie Finanzverwaltung, öffentliches Auftragswesen, Logistik, Datenschutz;
- über profunde Kenntnisse des belgischen Staatsgefüges und der Einrichtungen der Deutschsprachigen Gemeinschaft im Allgemeinen sowie der parlamentarischen Arbeitsweise im Besonderen verfügen;
- ausgezeichnete Beziehungs-, Kommunikations- und Redaktionskompetenzen aufweisen;
- ausgezeichnete Kenntnisse der deutschen Sprache und sehr gute Kenntnisse einer der beiden anderen Landessprachen besitzen, Kenntnisse der englischen Sprache sind von Vorteil;
- sich auszeichnen durch große Flexibilität, Zuverlässigkeit und Sorgfalt, professionelle Integrität und Vertrauenswürdigkeit sowie die Fähigkeit, sowohl selbstständig als auch im Team zu arbeiten;
- einen sicheren Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen vorweisen.
 
 
Wir bieten Ihnen:
 
- eine eigenverantwortliche und abwechslungsreiche Arbeit in einem kollegialen Arbeitsklima;
- eine Einstellung in einen Dienstgrad der Stufe I und Beförderungsmöglichkeiten gemäß den Regeln des öffentlichen Dienstes;
- Möglichkeiten zu adäquater Fortbildung;
- eine Vertragseinstellung mit Aussicht auf eine langfristige Anstellung oder Verbeamtung.
 

 

Ihre Bewerbung mit Lebenslauf, einer Kopie Ihres Studiennachweises und einem weniger als einen Monat alten Auszug aus dem Strafregister senden Sie bitte bis zum 16. April 2019 an das
 
Parlament der Deutschsprachigen Gemeinschaft,
Herrn Stephan Thomas, Greffier,
Platz des Parlaments 1, 4700 Eupen
 
oder per E-Mail an die Adresse: anwerbung@staff.pdg.be mit dem Vermerk „Sekretär”.
 
Die Bewerber, die nach Prüfung der Bewerbungsunterlagen in die engere Auswahl kommen, werden kurzfristig zu einem vergleichenden Auswahlverfahren eingeladen.
Nähere Auskünfte erhalten Sie beim Greffier des Parlaments der Deutschsprachigen Gemeinschaft (Telefon: 087/31 84 00 – E-Mail: Stephan.Thomas@staff.pdg.be).
Zurück Drucken Teilen