Druck Kopfbild

Ausschuss IV - Dokumente in Arbeit

    Dokument 264 (2018-2019) - Dekretentwurf zur Billigung des Zusammenarbeitsabkommens vom 30. Mai 2018 zwischen der Flämischen Gemeinschaft, der Wallonischen Region, der Gemeinsamen Gemeinschaftskommission und der Deutschsprachigen Gemeinschaft bezüglich der Umsetzung innerhalb der Gesetzgebung der Familienleistungen der Richtlinie 2009/50/EG des Rates vom 25. Mai 2009 über die Bedingungen für die Einreise und den Aufenthalt für Drittstaatsangehörige zur Ausübung einer hochqualifizierten Beschäftigung, der Richtlinie 2014/66/EU des europäischen Parlaments und des Rates vom 15. Mai 2014 über die Bedingungen für die Einreise und den Aufenthalt von Drittstaatsangehörigen im Rahmen eines unternehmensinternen Transfers und der Richtlinie (EU) 2016/801 des europäischen Parlaments und des Rates vom 11. Mai 2016 über die Bedingungen für die Einreise und den Aufenthalt von Drittstaatsangehörigen zu Forschungs- oder Studienzwecken, zur Absolvierung eines Praktikums, zur Teilnahme an einem Freiwilligendienst, Schüleraustauschprogrammen oder Bildungsvorhaben und zur Ausübung einer Au-pair-Tätigkeit

    Datum Arbeitsablauf
    12.11.2018: Hinterlegung im Parlament: Ursprungsdokument Nr. 1
    21.11.2018: Zum Berichterstatter wurde Herr C. Servaty benannt.
    Vorstellung des Zusammenarbeitsabkommens durch das Ministerium.
    Abstimmungen:
    - Der einzige Artikel des Dekretentwurfs, der die Billigung des Zusammenarbeitsabkommens vorsieht, wurde mit 4 Jastimmen einstimmig angenommen.
    - Für die Abfassung des schriftlichen Berichts wurde dem Berichterstatter das Vertrauen ausgesprochen.
    Zurück Drucken Teilen