Druck Kopfbild

Fragen und Antworten

Schriftliche Frage Nr. 331

30. Januar 2019 – Frage von M. Balter an Herrn Ministerpräsident Paasch zu den Kosten für Pressebeihilfen der Deutschsprachigen Gemeinschaft und sonstige Ausgaben in diesem Bereich für den Zeitraum vom 01.01.2018 und dem 31.10.2018

Wir möchten Sie bitten, uns eine genaue Auflistung der Pressebeihilfen, Ausgaben für Anzeigenschaltungen und für den Ankauf von Büchern der Deutschsprachigen Gemeinschaft für den Zeitraum vom 01.01.2018 und dem 31.10.2018 zukommen zu lassen. Die Auflistung sollte folgendes beinhalten: Direkte Pressebeihilfe für das Grenz-Echo, oder andere Tageszeitungen; Auflistung der Bücher, welche bei den verschiedenen Verlagen eingekauft wurden. Bitte jeweils eine Auflistung pro Verlag, oder Buchhandlung; Eine Auflistung aller Werbeanzeigen, Personalanzeigen der Regierung der Deutschsprachigen Gemeinschaft, des Ministeriums der Deutschsprachigen Gemeinschaft separat pro Medium; auch online Anzeigen. Sponsoring von Verlagen oder Autoren. Die Auflistung sollte komplett sein und die Kosten der Regierung und des Ministeriums beinhalten.

Die nachfolgend veröffentlichte Frage und die Antwort entsprechen den hinterlegten Originalfassungen. Die endgültige Version ist im Bulletin für Interpellationen und Fragen (BIF) veröffentlicht.
 
Frage von Michael Balter (VIVANT), vom 14. Dezember 2018:
 
Wir möchten Sie bitten, uns eine genaue Auflistung der Pressebeihilfen, Ausgaben für Anzeigenschaltungen und für den Ankauf von Büchern der Deutschsprachigen Gemeinschaft für den Zeitraum vom 01.01.2018 und dem 31.10.2018 zukommen zu lassen.
Die Auflistung sollte folgendes beinhalten:
• Direkte Pressebeihilfe für das Grenz-Echo, oder andere Tageszeitungen;
• Auflistung der Bücher, welche bei den verschiedenen Verlagen eingekauft wurden.
Bitte jeweils eine Auflistung pro Verlag, oder Buchhandlung;
• Eine Auflistung aller Werbeanzeigen, Personalanzeigen der Regierung der Deutschsprachigen Gemeinschaft, des Ministeriums der Deutschsprachigen Gemeinschaft separat pro Medium; auch online Anzeigen.
• Sponsoring von Verlagen oder Autoren.
Die Auflistung sollte komplett sein und die Kosten der Regierung und des Ministeriums beinhalten.
 
Antwort von Oliver Paasch (ProDG), Ministerpräsident:
 
In Beantwortung seiner schriftlichen Frage übermittele ich dem ehrenwerten Mitglied folgende Auflistungen für den Zeitraum 01.01.2018 – 31.10.2018:
 
1) Auflistung der Buchankäufe für den Zeitraum 01.01.2018 – 31.10.2018
Betrag Zeitraum
27.692,93 01.01.2018 - 31.10.2018

2) Auflistung der Anzeigen pro Medium für den Zeitraum 01.01.2018 - 31.10.2018

Tabelle 1: Anzeigen (inkl. Onlineschaltungen)

Betrag Zeitraum
82.051,47 01.01.2018 - 31.10.2018

Tabelle 2: Radiospots, TV, Kino, Video

Betrag Zeitraum
29.818,03 01.01.2018 - 31.10.2018

3) Auflistung der Pressebeihilfen für das Jahr den Zeitraum 01.01.2018 – 31.10.2018 (Grenz-Echo)

Betrag Zeitraum
145.000,00 01.01.2018 - 31.10.2018

4) Dotation BRF

Betrag Geschäftsjahr
5.842.000,00 2019
5) Sponsoring von Verlagen/Autoren für das Jahr den Zeitraum 01.01.2018 – 31.10.2018
Es erfolgt kein Sponsoring von Verlagen oder Autoren. Die Unterstützung der literarischen Produktionen erfolgt durch garantierte Abnahme von Büchern (s. Liste unter Punkt 1).

Anlagen: Auflistung der Kosten nach Kreditoren

 

Zurück Drucken Teilen